Ein Coworking Space für Bad Oldesloe

Coworking in der MachBar

Seit Dezember 2019 findet ihr CoWork Oldesloe immer dienstag von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr in der MachBar in der Hindenburgstraße 47.

Es ist ein feiner Ort für Selbstständige und Interessierte. Alle sind willkommen, die Lust auf gemeinsames Arbeiten in schöner Atmosphäre haben. Einfach mal raus aus dem Home Office und bei einer Tasse Kaffee das lokale Netzwerk erweitern, andere Selbstständige aus der Umgebung kennenlernen und neue Ideen entwickeln.

Wir freuen uns auf euch!


Netzwerk & Partner


Was ist Coworking eigentlich?

Coworking ist heutzutage eine der gängigsten Arbeitsformen in Großstädten. Es macht das alltägliche Büroleben angenehmer, einfacher und vor allem kreativer. Aus verschiedensten Themenbereichen finden sich Arbeitnehmer und Selbstständige zusammen und teilen sich einen Arbeitsbereich.

 

In einem Co Working Büro treffen Menschen für neue Projekte oder Geschäftsideen aufeinander, die sich in einzelnen abgeschotteten Büros nie gesehen hätten. Coworking ist  also ein Nebeneinander- und Zusammenarbeiten auf flexibler und freiwilliger Basis, mit der Möglichkeit, voneinander zu profitieren. Der „Space“ ist dabei der gesamte Raum, in dem das Zusammenarbeiten stattfindet.

 

Für die NutzerInnen ist die Flexibilität ein wichtiges Merkmal. Arbeitsplätze können spontan gebucht werden. Ob für einen Tag oder einen Monat, dass ist ganz dem aktuellen persönlichen Bedürfnissen überlassen. So eignet es sich wunderbar als günstige Ergänzung zum Home Office, für eine Projektarbeit oder zum regelmäßigen Austausch mit anderen Selbstständigen.


Über mich

Ich bin ausgebildete Eltern Medien Lotsin und Mutter von drei Söhnen.

Als selbstständige Unternehmerin, Autorin und Beraterin bewege ich mich im Spannungsfeld kreativer Ideenentwicklung, Unternehmertum, Community Work und Familie. Dabei sind digitale Medien mein täglicher Begleiter.

 

Mein persönlicher Bildungs- und Berufsweg umfasst ein Bachelorstudium im Fach Kultur und Technik und ein Masterstudium Im Fach Bildungswissenschaft - Organisation und Beratung. Vielfältige Erfahrungen habe ich im Bereich PR und Marketing, Eventorganisation und Erwachsenenbildung gesammelt. Ich engagiere mich ehrenamtlich im Bereich Kultur und Bildung und plane und moderiere in diesem Zusammenhang Veranstaltungen.

 

Ich bin der Meinung, dass Themen, mit denen man sich aus einer positiven Perspektive und proaktiv beschäftigt eine Bereicherung für das eigenen Leben sein können. Zudem möchte ich den Raum gestalten, der Menschen die Möglichkeit gibt sich Zeit zu nehmen für Themen, Menschen, Berufswege und Netzwerk.

 

 

                                © Foto - Franka Anders